Über uns

12-gartenIMG_4183.jpg

Unser Kindergarten ist eine katholische Bildungseinrichtung, getragen vom Orden der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz, in dem Kinder unterschiedlicher Konfessionen liebevoll betreut und gefördert werden.

Der Kindergarten der Kreuzschwestern wurde bereits 1926 gegründet.

Seit dem Jahr 2018, nach langen Umbauarbeiten, erstrahlt das Haus in neuem Glanz und bietet heute auf zwei Stockwerken jede Menge Platz für Spiel, Spaß und Bildung.

Fröhlichkeit, Achtsamkeit, Wertschätzung sowie ein respektvolles und herzliches Miteinander auf Augenhöhe prägen die Atmosphäre unseres Kindergartens. 

 

Im Kindergarten der Kreuzschwestern werden bis zu 100 Kinder im Alter von 1 - 6 Jahren, in 5 Gruppen von 6 Pädagoginnen und 5 Assistentinnen, mit viel Herz und Engagement betreut.

Wir sehen unseren Kindergarten nicht nur als einen Ort, an dem Kinder professionell betreut und gefördert werden – unser Haus soll Kindern ein liebevoller, inspirierender und lustiger Raum mit viel menschlicher Wärme und Geborgenheit sein, in dem sie sich frei und mit großer Freude entfalten und wachsen können.

 

Wir gehören der Vereinigung Katholischer Kindertagesheime (KKTH) an.

Seit September 2019 wird der Kindergarten der Kreuzschwestern operativ vom Verein für Franziskanische Bildung (VfFB) geführt.

 

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit sind das Wiener Kindergartengesetz, das  Wiener Frühförderungsgesetz, der Bundesländerübergreifende Bildungsrahmenplan, der Wiener Bildungsplan, das Modul für das letzte Jahr in elementaren Bildungseinrichtungen, der Religionspädagogische Bildungsrahmenplan, sowie unser eigenes pädagogisches Konzept.

VfFB_LOGO_Bogen.png